Symbol Kategorie

Alle Kurse

Mehr erfahren über die Lernangebote der NABU|naturgucker-Akademie ...
Schwerpunkt der NABU|naturgucker-Akademie ist, fundierte Kenntnisse über die verschiedenen Aspekte der Natur und die Artenvielfalt weiterzugeben. Wir legen Wert darauf, sämtliche Inhalte leicht verständlich zu vermitteln. Ihr braucht nicht Biologie studiert zu haben oder schon Artenkenner*innen zu sein, um unsere Kurse zu belegen. Diese Angebote stehen allen Naturinteressierten offen. Dabei könnt ihr wählen, in welchen Themenbereichen ihr euer Wissen vergrößern möchtet.

Es ist uns wichtig, dass ihr mehr als nur Inhalte rund um das Artenwissen lernen könnt. Vielmehr sollen einige unserer Inhalte Einblicke in das große Ganze der Natur ermöglichen, andere stellen Tiere, Pflanzen und Pilze vor. Deshalb gibt es drei große Themenbereiche.

In unseren Lernangeboten zu → Artengruppen wie → Vögel oder → Insekten lernt ihr die Besonderheiten der jeweiligen Organismen kennen, werdet mit einer Reihe von Spezies vertraut und eignet euch nützliche Fähigkeiten für die Naturbeobachtung an. Danach könnt ihr selbst diese Arten bestimmen. Das heißt, das Artenwissen für Beobachter*innen steht im Mittelpunkt.
Wasseramsel, (c) Jürgen Podgorski/NABU-naturgucker.de
Wasseramsel
(c) Jürgen Podgorski/NABU-naturgucker.de
Unsere → Lebensraumthemen beschäftigen sich unter anderem mit der Feldflur und Fließgewässern. Sie sind ganzheitlicher gefasste Beiträge zur Naturbildung, die Naturschutz und Ökologie mit einbeziehen. Zum Beispiel wird hier erklärt, was die einzelnen Lebensräume auszeichnet und wertvoll macht. Darüber hinaus erfahrt ihr, welche Arten sie beheimaten und in welchen Beziehungen diese Organismen zueinander stehen. Überdies wird der Einfluss des Menschen betrachtet.

In Planung ist auch ein Lernangebot, welches das weite Feld der → Naturbeobachtungspraxis behandelt. Von praktischen Tipps über die Vorstellung von Hilfsmitteln fürs Beobachten bis hin zu (naturschutz-)rechtlichen und ethischen Aspekten reicht hierbei die Themenpalette.

Wir werden euch zudem zeigen, wie sich die Wahrnehmung der Menschen auf das Beobachten selbst und das Plausibilisieren von Naturbeobachtungsdaten auswirkt und wie das menschliche Gehirn beim Bestimmen von Arten arbeitet.
Aschauteiche
(c) Regine Schadach/NABU-naturgucker.de
Ergänzt werden unsere vielfältigen Themen aus den drei großen Sparten durch Videos, die euch Grundwissen über Ökologie und Arten näherbringen. Wenn ihr beim Lernen einmal einen Begriff nicht kennt, ist die Erklärung nur wenige Mausklicks entfernt. Erste Inhalte aus diesem Bereich werden voraussichtlich ab Ende 2022 verfügbar sein.
Informiert bleiben
Wer bereits bei NABU-naturgucker.de registriert ist, erhält automatisch alle Newsletter. Wer noch nicht registriert ist und unseren Newsletter erhalten möchte, kann sich → auf unserer Seite registrieren. So verpasst ihr keine Neuigkeiten und Infos über weitere verfügbare Lernthemen.
Unsere Lernangebots-Rubriken
Bildquellen:
Artengruppen: Eva Mutoro/NABU-naturgucker.de, Lebensräume: (c) Gaby Schulemann-Maier, Sonstiges: Tan Tanika/Pixabay

Kategorien

Hier vermitteln wir Artenwissen für Beobachter*innen über Pflanzen, Tiere und Pilze.
Wir erkunden mit euch das Miteinander der Arten und die Besonderheiten der Landschaftstypen.
Hintergrundinformationen zur Biologie, Ökologie und Naturbeobachtung stehen hier im Fokus.