Symbol Kategorie

Praxis Naturgucken

Ausrüstungstipps, Infos rund ums Bestimmen und vieles mehr bietet dieses Lernthema.
Ein wichtiger Schwerpunkt der NABU|naturgucker-Akademie wird das Thema Praxis Naturgucken sein. In diesem Lernpaket beschäftigen wir uns mit verschiedenen Teilaspekten des Beobachtens, von denen manche derzeit noch in Arbeit sind. Bereits verfügbar ist der Teil über das → umsichtige Naturgucken. Ihr erfahrt darin beispielsweise mehr über die rechtlichen Grundlagen der Naturbeobachtung. Dazu gehört die Fragestellung, was wo erlaubt ist. Des Weiteren thematisiert dieses Lernangebot die möglichen Auswirkungen der Anwesenheit von Naturbeobachter*innen auf die Natur und es zeigt auf, wodurch sich naturverträgliches Verhalten auszeichnet.

Künftig werden weitere Inhalte rund ums Beobachten folgen. Erfahrene Naturbeobachter*innen und Expert*innen werden ihr Wissen über Beobachtungshilfsmittel in einem Praxisteil weitergeben – angefangen bei Ferngläsern über Kameras und Objektive bis hin zu Mikroskopen oder Binokularen. Weil das Dokumentieren von Naturbeobachtungen einen enorm hohen Stellenwert hat, werden wir dieser Thematik ebenfalls unsere Aufmerksamkeit widmen.
Mann mit Libelle, (c) sbtlneet/Pixabay
Mann mit Libelle
(c) sbtlneet/Pixabay
Automatische Bilderkennung als Unterstützung beim Bestimmen von Arten gewinnt zusehends an Bedeutung. Deshalb werden wir uns in einem Teil des Lernangebots damit auseinandersetzen, und das durchaus kritisch. Ergänzend werden wir euch hilfreiche Software vorstellen, mit der ihr Bilder und Videos bearbeiten könnt, die als Belege für eure Naturbeobachtungen dienen.

Welche Prozesse im menschlichen Gehirn beim Beobachten der Natur ablaufen und wie sich welche Effekte die Wahrnehmung beeinflussen, könnt ihr künftig auch in unseren Lerninhalten zu Naturbeobachtungen erfahren. Jene Effekte, die aus der Kognitionspsychologie bekannt sind, wirken sich zudem auf die Plausibilisierung von Naturbeobachtungen aus. Überdies kommen sie im Zusammenhang mit der Auswertung von Naturbeobachtungsdaten zum Tragen, was wir euch demnächst anhand multimedialer Inhalte vermitteln werden. Das eine oder andere Detail wird euch sicher überraschen. Versprochen!

Ab 2023 sollen weitere Inhalte rund ums Naturbeobachten verfügbar sein.
Beobachter mit Fernglas, (c) StockSnap/Pixabay
Beobachter mit Fernglas
(c) StockSnap/Pixabay
Informiert bleiben
Wer bereits bei NABU-naturgucker.de registriert ist, erhält automatisch alle Newsletter. Wer noch nicht registriert ist und unseren Newsletter erhalten möchte, kann sich → auf unserer Seite registrieren. So verpasst ihr keine Neuigkeiten und Infos über weitere verfügbare Lernthemen.